DEUTSCH

 

Gemeinde Langenaltheim
Untere Hauptstraße 15
91799 Langenaltheim
Telefon: 09145 8330-0
Telefax: 09145 8330-30
E-Mail: gemeinde@langenaltheim.de

Bekanntmachungen

11 Jan 2021

Auflösung des WZV Hirschberggruppe Möhren

Bekanntmachung des Landratsamtes Weißenburg-Gunzenhausen (Rechtsaufsicht):

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Hirschberggruppe hat in seiner Verbandsversammlung am 15.04.2019 einstimmig seine Auflösung zum 31.12.2020 beschlossen. Das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen hat diese Auflösung mit Bescheid vom 29.12.2020 gemäß Art. 48 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 des Gesetzes über die kommunale Zusammenarbeit (KomZG) genehmigt.
Die Auflösung des Zweckverbands zur Wasserversorgung der Hirschberggruppe wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Dessen Aufgaben übernehmen nach der Auflösung der Zweckverband zur Wasserversorgung der Gruppe rechts der Altmühl für den auf das Gebiet der Gemeinde Langenaltheim entfallenden Teil des ehemaligen Verbandsgebiets und die Stadtwerke Treuchtlingen für den auf das Gebiet der Stadt Treuchtlingen entfallenden Teil.

Eventuell betroffene Gläubiger können ihre Ansprüche noch bei den beauftragten Abwicklern Herrn Friedrich Oswald, Mattenmühle 1, 91757 Treuchtlingen oder Herrn Gerd Wendler, Haag 22, 91757 Treuchtlingen, anmelden.
Gez. Eischer, Regierungsamtmann
LRA Weißenburg-Gunzenhausen

08 Apr 2020

Rathausinfo

Rathaus-Informationen

25 Mai 2020

Breitbandausbau 2018, 2. Verfahren

Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern

Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie - BbR) vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind.
Die Gemeinde Langenaltheim hat ein 2. Förderverfahren eingeleitet.
Nachstehend informieren wir über den derzeitigen Stand im 2. Förderverfahren.

 

(c) 2021 Gemeinde Langenaltheim